Bachblüten


Dr. Bach fand heraus, dass Störungen auf der geistigen, seelischen oder emotionalen Ebene zu organischen Störungen und Krankheiten führen können. Diese Er­kenntnis hat ihn bewogen, für Mensch und Tier eine unglaublich natürliche aber wirkungsvolle Therapie zu entwickeln: Die Behandlung mit Hilfe von Dr. Bachs Blütenessenzen – daher auch der Name „Bachblüten“.
Bachblüten können Sie unterstützen, geistig-seelische Dissonanzen aufzulösen, die zu unharmonischen Seelenzuständen und Verhaltensmustern oder zu Krankheiten führen. Diese Essenzen sind eine bewährte Hilfe auf dem Weg zur Selbsterkenntnis und können blockierte Energien wieder in Fluss bringen.
Die Therapie mit Hilfe der 38 Bachblüten zählt zu den alternativmedizinischen Verfahren. Die Bachblüten-Behandlung ist keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose, Therapie und psychologische oder psychotherapeutische Untersuchung oder Behandlung – kann diese jedoch fördern und unterstützen!
Um einen dauerhaften Erfolg gewährleisten zu können, wird der Klient ganzheitlich behandelt. Das heißt es wird nicht nur die Befind­lichkeitsstörung, sondern auch die Ursache dafür mit Hilfe der 38 Bachblüten aufgelöst. Dabei geht es um die Bewusstwerdung und Erarbeitung verschiedener Lösungsmöglichkeiten, die mit Hilfe der Bachblüten leichter umgesetzt werden können. Nach einer erfolgreichen Bachblüten-Behandlung, befinden wir uns wieder in unserer eigenen Mitte. Körper, Geist und Seele sind wieder im Einklang.

In der Praxis hat sich oft gezeigt, dass viele Klienten meist an mehreren Störungen gleichzeitig leiden. In diesen Fällen löst man mittels Bachblütentherapie die Probleme nacheinander auf. Eine Faustregel besagt, je tiefer sich zum Beispiel eine geistig-seelische Disharmonie verankern konnte, desto länger sollte man eine Bachblüten - Behandlung durchführen! Bei Ereignissen, die momentan auftreten (wie etwa Prüfungsangst vor einer Schularbeit) kann man mit Hilfe von Bachblüten sehr rasch zum Erfolg kommen. Im Rahmen einer Bachblütenberatung lassen sich die benötigten Blütenessenzen besser bestimmen, da sich der Wirkungsbereich einiger Bachblüten überschneidet bzw. ähnlich ist.

Bachblüten sind naturbelassene Mittel ohne Nebenwirkungen und können mit allen anderen Mitteln kombiniert werden.
Wenn Sie an Bachblüten interessiert sind, freue ich mich über Ihre Kontakt­auf­nahme per E-Mail oder Telefon.